Ein Konstantdarlehen beinhaltet eine konstante Rate vom ersten bis zum letzten Tag der Laufzeit. Auch die Zinsen stehen für die gesamte Zeit fest – so gibt keine Überraschungen.

Konstantdarlehen sind konstant

Die Vorteile beim Konstantdarlehen

Ein Konstandarlehen wird üblicherweise für eine Modernisierung angeboten. Ob man energetisch sanieren, Wohnraum schaffen, Barrieren abbauen oder einfach nur schöner wohnen möchte – die Gründe für eine Modernisierung der eigenen vier Wände sind vielfältig.

Aber auch eine ganze Baufinanzierung lässt sich damit rechnen.

Warum konstant?

Das Besondere beim Konstantdarlehen ist der garantierte Zinssatz für die gesamte Laufzeit bis zum Ende der Tilgung. Daher gibt es keine Überraschungen durch steigende Zinsen und man profitiert von einer konstanten Kalkulationsgrundlage.
Ebenso vereinbaren Sie konstante Raten über die gesamte Laufzeit. Dadurch vermeiden Sie Zinsrisiken und können verlässlich kalkulieren.
Somit stehen Zins und Rate vom ersten bis zum letzten Tag fest.

Übrigens, Sondertilgungen sind in der ersten Hälfte der Laufzeit (bis zur “Zuteilung”) grundsätzlich nicht vorgesehen. Wir haben aber die Möglichkeit eines Sondertilgungskontos. Wir beraten Sie gern.

Profis im Raum Köln und Pulheim

Denn das Konstantdarlehen ist mit einem Bausparvertrag verknüpft, den Sie nicht nur zum Bauen, sondern auch zum Modernisieren verwenden können. Als Profis im Bereich Köln und Pulheim bieten wir Ihnen verschiedenste Varianten in dem Bereich an. Lassen Sie sich beraten!

Konstantdarlehen vergeben wir ab 10.000 EUR und nur an Eigentümer. Laufzeiten und Raten orientieren sich nach Ihren Wünschen. Fragen Sie uns!
Tipp: Bis 30.000 EUR auch ohne Grundschuldeintragung!

Ihr Weg zum Darlehen

Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns umgehend zurück.